Angebote zu "Landkreis" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Fahne Flagge Landkreis Saalfeld - Rudolstadt 90...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

90 cm x 150 cm 100 % Polyester Wind und Wetterfest. Sehr hohe Qualität und äußerst stabil. Ausschließlich mit Sicherheitsnähten doppelt gesäumt. Die Farben sind sehr intensiv und UV beständig. Mit 2 Metallösen zum h

Anbieter: Rakuten
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wanderkarte Saalfeld, Rudolstadt, Bad Blankenbu...
4,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die am Saalebogen gelegene Städte und die sie umgebende Landschaft sind reizvoll und vielseitig. Im milden Saaletal kehrt längst der Frühling ein, wenn in den Höhenlagen des Thüringer Waldes oder des Schiefergebirges der Winter noch mächtig ist. Die beiden alten Residenzstädte Saalfeld und Rudolstadt sowie die Fröbelstadt Bad Blankenburg mit ihren historischen Gebäuden und dem kulturellen Angebot bieten das Kontrastprogramm zu einer zünftigen Wanderung im Schwarzatal, zum Flößen oder Kanufahren auf der Saale, zum Radfahren entlang der Saale oder zum Spazieren in der Heide. Die Gegend bietet eine solche Fülle an landschaftlichen Schätzen, an Schlössern, Denkmälern, geschichtlich bedeutsamen Kleinoden und an hübschen Dörfern, dass man unbedingt auf Entdeckungstour gehen soll. Auf den übersichtlich ausgeschilderten Wegen kann man sich das Wandergebiet sehr gut erschließen. Gekennzeichnete Naturlehrpfade vermitteln Wissenswertes über Natur und Landschaft. Rastplätze laden zum Verweilen ein.Die Wanderkarte entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Thüringer Gebirgs- und Wanderverein Bad Blankenburg, sowie dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Sie wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitetet und stellt die Region im Maßstab 1:30.000 auf einem 66 x 46 cm großen Bogen dar. Sie bildet den östlichen Anschluss an die beliebte Wanderkarte "Mittleres und Unteres Schwarzatal". Neben einer exakten Wegezeichnung sind Besonderheiten der Landschaft sowie Höhenlinien und Höhenangaben eingetragen. Durch die Schummerung wird das Höhenprofil der Landschaft deutlich, was der Karte einen plastischen Charakter verleiht.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wanderkarte Saalfeld, Rudolstadt, Bad Blankenbu...
4,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die am Saalebogen gelegene Städte und die sie umgebende Landschaft sind reizvoll und vielseitig. Im milden Saaletal kehrt längst der Frühling ein, wenn in den Höhenlagen des Thüringer Waldes oder des Schiefergebirges der Winter noch mächtig ist. Die beiden alten Residenzstädte Saalfeld und Rudolstadt sowie die Fröbelstadt Bad Blankenburg mit ihren historischen Gebäuden und dem kulturellen Angebot bieten das Kontrastprogramm zu einer zünftigen Wanderung im Schwarzatal, zum Flößen oder Kanufahren auf der Saale, zum Radfahren entlang der Saale oder zum Spazieren in der Heide. Die Gegend bietet eine solche Fülle an landschaftlichen Schätzen, an Schlössern, Denkmälern, geschichtlich bedeutsamen Kleinoden und an hübschen Dörfern, dass man unbedingt auf Entdeckungstour gehen soll. Auf den übersichtlich ausgeschilderten Wegen kann man sich das Wandergebiet sehr gut erschließen. Gekennzeichnete Naturlehrpfade vermitteln Wissenswertes über Natur und Landschaft. Rastplätze laden zum Verweilen ein.Die Wanderkarte entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Thüringer Gebirgs- und Wanderverein Bad Blankenburg, sowie dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Sie wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitetet und stellt die Region im Maßstab 1:30.000 auf einem 66 x 46 cm großen Bogen dar. Sie bildet den östlichen Anschluss an die beliebte Wanderkarte "Mittleres und Unteres Schwarzatal". Neben einer exakten Wegezeichnung sind Besonderheiten der Landschaft sowie Höhenlinien und Höhenangaben eingetragen. Durch die Schummerung wird das Höhenprofil der Landschaft deutlich, was der Karte einen plastischen Charakter verleiht.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Die schönsten Wanderungen zwischen Rennsteig un...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schönsten Wanderungen zwischen Rennsteig und Saale ab 16.9 € als Taschenbuch: Landschaft-Natur-Geschichte Wanderkarten und -beschreibungen Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. 2. gründlich überarbeitete Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Sport- & Aktivreisen, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wickersdorf in Thüringen
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr schöner Bildband von Heiko Jakob, 148 Seiten, 280 Fotos, Festeinband, 2. Auflage 2011. AUS DEM VORWORT: --- Als ich 13 Jahre alt war, schenkten mir meine Urgroßeltern Frieda und Oskar Jakob ein Buch mit dem Titel Wickersdorf einst und jetzt - geschrieben von einem gewissen Dr. Alfred Knopf. Erstaunt darüber, dass es über unseren Ort ein solches Werk gab, war ich sehr erfreut, nunmehr eines zu besitzen. Bevor ich von diesem Buch wusste, war Wickersdorf lediglich mein Heimatort, aber für mich nichts weiter Besonderes. Mit diesem Schriftgut aber änderte sich meine Einstellung. Ich begann mich für unser Dorf und seine Geschichte zu interessieren. Meine Nachforschungen ergaben, dass über Wickersdorf schon vor Herrn Dr. Alfred Knopf Schriften, Broschüren, Hefte einschließlich Bilder, ja sogar ein Roman entstanden sind. Seit dem versuche ich, dieses historische und wertvolle Material zu sammeln, um es später in unsere Ortschronik zu überführen. Tatsächlich hat sich bis heute so viel angesammelt, das es mehrere Jahre brauchen würde, alles aufzuarbeiten. Wer diese Aufgabe letztendlich einmal übernimmt, lassen wir an dieser Stelle offen. Wann immer eine Publikation über Wickersdorf herausgegeben wurde, begann diese vorwiegend mit einer Schilderung der herrlichen Landschaft, die unser Dorf umgibt. Weil Traditionen und Chroniken nahezu untrennbar miteinander verbunden sind, beginne ich ebenso auf diese Weise. Es lässt sich damit eine besondere Stimmung aufbauen, der sich kaum jemand entziehen kann. Wickersdorf, ein kleines Dorf wie viele im Thüringer Wald und doch so anders. Eingebettet in eine bezaubernde Landschaft von endlos scheinenden Wiesen und dicht bewaldeten und artenreichen Landstrichen. Angesichts seiner achtbaren Historie entfaltete sich hier über die Jahre eine ganz besondere Aura. Mal sind es ehemalige Schüler, mal sind es Urlauber oder Wanderer, die den wahren Reiz von Wickersdorf spüren und sich daran begeistern. Nur wir, die Einwohner, sind uns selten oder oftmals auch gar nicht bewusst, wie schön dieses Fleckchen Erde ist. Um genau hier anzuknüpfen, entschied ich mich, dieses Buch über Wickersdorf zu schreiben. Und dann saß ich vor den zahlreichen weißen Blättern von Papier und dachte an meine hoffentlich später ebenso zahlreichen Leser. Wie kann ich all die Emotionen und historischen Ereignisse in Worte fassen, die Wickersdorf seit seiner Entstehung und beständigen Weiterentwicklung durch die schönen, arbeitsreichen und manchmal auch wirren Zeiten zu dem gemacht haben, das es heute ist? Es gab aus meiner Sicht nur eine Antwort: mit Bildern, die bekanntlich viel mehr sagen können als Worte. Eigens deshalb gilt mein ganz besonderer Dank all jenen, die mit Reliquien aller Art zu dieser Sammlung beigetragen haben. (Vorwort von Haiko Jakob) WICKERSDORF wurde erstmals 1442 urkundlich erwähnt. Der Ort hat etwa 250 Einwohner und liegt auf 614 m über dem Meer. --- WICKERSDORF gehört zur Gemeinde Saalfelder Höhe ist eine Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen. Die Gemeinde befindet sich in der Mitte zwischen Saalfeld und den beeindruckenden Kammlagen des Thüringer Waldes. (Über Wickersdorf)

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wickersdorf in Thüringen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr schöner Bildband von Heiko Jakob, 148 Seiten, 280 Fotos, Festeinband, 2. Auflage 2011. AUS DEM VORWORT: --- Als ich 13 Jahre alt war, schenkten mir meine Urgroßeltern Frieda und Oskar Jakob ein Buch mit dem Titel Wickersdorf einst und jetzt - geschrieben von einem gewissen Dr. Alfred Knopf. Erstaunt darüber, dass es über unseren Ort ein solches Werk gab, war ich sehr erfreut, nunmehr eines zu besitzen. Bevor ich von diesem Buch wusste, war Wickersdorf lediglich mein Heimatort, aber für mich nichts weiter Besonderes. Mit diesem Schriftgut aber änderte sich meine Einstellung. Ich begann mich für unser Dorf und seine Geschichte zu interessieren. Meine Nachforschungen ergaben, dass über Wickersdorf schon vor Herrn Dr. Alfred Knopf Schriften, Broschüren, Hefte einschließlich Bilder, ja sogar ein Roman entstanden sind. Seit dem versuche ich, dieses historische und wertvolle Material zu sammeln, um es später in unsere Ortschronik zu überführen. Tatsächlich hat sich bis heute so viel angesammelt, das es mehrere Jahre brauchen würde, alles aufzuarbeiten. Wer diese Aufgabe letztendlich einmal übernimmt, lassen wir an dieser Stelle offen. Wann immer eine Publikation über Wickersdorf herausgegeben wurde, begann diese vorwiegend mit einer Schilderung der herrlichen Landschaft, die unser Dorf umgibt. Weil Traditionen und Chroniken nahezu untrennbar miteinander verbunden sind, beginne ich ebenso auf diese Weise. Es lässt sich damit eine besondere Stimmung aufbauen, der sich kaum jemand entziehen kann. Wickersdorf, ein kleines Dorf wie viele im Thüringer Wald und doch so anders. Eingebettet in eine bezaubernde Landschaft von endlos scheinenden Wiesen und dicht bewaldeten und artenreichen Landstrichen. Angesichts seiner achtbaren Historie entfaltete sich hier über die Jahre eine ganz besondere Aura. Mal sind es ehemalige Schüler, mal sind es Urlauber oder Wanderer, die den wahren Reiz von Wickersdorf spüren und sich daran begeistern. Nur wir, die Einwohner, sind uns selten oder oftmals auch gar nicht bewusst, wie schön dieses Fleckchen Erde ist. Um genau hier anzuknüpfen, entschied ich mich, dieses Buch über Wickersdorf zu schreiben. Und dann saß ich vor den zahlreichen weißen Blättern von Papier und dachte an meine hoffentlich später ebenso zahlreichen Leser. Wie kann ich all die Emotionen und historischen Ereignisse in Worte fassen, die Wickersdorf seit seiner Entstehung und beständigen Weiterentwicklung durch die schönen, arbeitsreichen und manchmal auch wirren Zeiten zu dem gemacht haben, das es heute ist? Es gab aus meiner Sicht nur eine Antwort: mit Bildern, die bekanntlich viel mehr sagen können als Worte. Eigens deshalb gilt mein ganz besonderer Dank all jenen, die mit Reliquien aller Art zu dieser Sammlung beigetragen haben. (Vorwort von Haiko Jakob) WICKERSDORF wurde erstmals 1442 urkundlich erwähnt. Der Ort hat etwa 250 Einwohner und liegt auf 614 m über dem Meer. --- WICKERSDORF gehört zur Gemeinde Saalfelder Höhe ist eine Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen. Die Gemeinde befindet sich in der Mitte zwischen Saalfeld und den beeindruckenden Kammlagen des Thüringer Waldes. (Über Wickersdorf)

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Wickersdorf in Thüringen
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sehr schöner Bildband von Heiko Jakob, 148 Seiten, 280 Fotos, Festeinband, 2. Auflage 2011.AUS DEM VORWORT: --- Als ich 13 Jahre alt war, schenkten mir meine Urgroßeltern Frieda und Oskar Jakob ein Buch mit dem Titel Wickersdorf einst und jetzt - geschrieben von einem gewissen Dr. Alfred Knopf. Erstaunt darüber, dass es über unseren Ort ein solches Werk gab, war ich sehr erfreut, nunmehr eines zu besitzen. Bevor ich von diesem Buch wusste, war Wickersdorf lediglich mein Heimatort, aber für mich nichts weiter Besonderes. Mit diesem Schriftgut aber änderte sich meine Einstellung. Ich begann mich für unser Dorf und seine Geschichte zu interessieren. Meine Nachforschungen ergaben, dass über Wickersdorf schon vor Herrn Dr. Alfred Knopf Schriften, Broschüren, Hefte einschließlich Bilder, ja sogar ein Roman entstanden sind. Seit dem versuche ich, dieses historische und wertvolle Material zu sammeln, um es später in unsere Ortschronik zu überführen. Tatsächlich hat sich bis heute so viel angesammelt, das es mehrere Jahre brauchen würde, alles aufzuarbeiten. Wer diese Aufgabe letztendlich einmal übernimmt, lassen wir an dieser Stelle offen. Wann immer eine Publikation über Wickersdorf herausgegeben wurde, begann diese vorwiegend mit einer Schilderung der herrlichen Landschaft, die unser Dorf umgibt. Weil Traditionen und Chroniken nahezu untrennbar miteinander verbunden sind, beginne ich ebenso auf diese Weise. Es lässt sich damit eine besondere Stimmung aufbauen, der sich kaum jemand entziehen kann. Wickersdorf, ein kleines Dorf wie viele im Thüringer Wald und doch so anders. Eingebettet in eine bezaubernde Landschaft von endlos scheinenden Wiesen und dicht bewaldeten und artenreichen Landstrichen. Angesichts seiner achtbaren Historie entfaltete sich hier über die Jahre eine ganz besondere Aura. Mal sind es ehemalige Schüler, mal sind es Urlauber oder Wanderer, die den wahren Reiz von Wickersdorf spüren und sich daran begeistern. Nur wir, die Einwohner, sind uns selten oder oftmals auch gar nicht bewusst, wie schön dieses Fleckchen Erde ist. Um genau hier anzuknüpfen, entschied ich mich, dieses Buch über Wickersdorf zu schreiben. Und dann saß ich vor den zahlreichen weißen Blättern von Papier und dachte an meine hoffentlich später ebenso zahlreichen Leser. Wie kann ich all die Emotionen und historischen Ereignisse in Worte fassen, die Wickersdorf seit seiner Entstehung und beständigen Weiterentwicklung durch die schönen, arbeitsreichen und manchmal auch wirren Zeiten zu dem gemacht haben, das es heute ist? Es gab aus meiner Sicht nur eine Antwort: mit Bildern, die bekanntlich viel mehr sagen können als Worte. Eigens deshalb gilt mein ganz besonderer Dank all jenen, die mit Reliquien aller Art zu dieser Sammlung beigetragen haben. (Vorwort von Haiko Jakob)WICKERSDORF wurde erstmals 1442 urkundlich erwähnt. Der Ort hat etwa 250 Einwohner und liegt auf 614 m über dem Meer. --- WICKERSDORF gehört zur Gemeinde Saalfelder Höhe ist eine Gemeinde im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in Thüringen. Die Gemeinde befindet sich in der Mitte zwischen Saalfeld und den beeindruckenden Kammlagen des Thüringer Waldes. (Über Wickersdorf)

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Alte und neue Familiennamen
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut der germanistischen Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Dialektologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Mellenbach liegt inmitten des Thüringer Waldes und gehört zum Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. In seiner Umgebung befinden sich Orte die dem gleichen Landkreis angehören, wie zum Beispiel Unterweißbach, Dörnfeld und Meuselbach, aber auch einige, die zum Ilm-Kreis zählen, wie Allersdorf. In diesem Gebiet des Thüringer Waldes treffen die Grenzen der beiden Kreise aufeinander, deshalb werden in dieser Arbeit die Orte nicht nach Kreisen unterschieden, da man aufgrund der engen Lage zueinander keine kreisbedingten Unterschiede feststellen kann. Im Anhang der Arbeit kann man gut erkennen, wie die Orte zueinander liegen (siehe Abbildung 1).Um genügend und vor allem authentisches Material für diese Arbeit zu sammeln, war es wichtig sich mit den Menschen in den Dörfern zu unterhalten und sie zu befragen. Man findet kaum bis kein schriftliches Material zu diesem Thema, was sehr schade ist. Es war sehr interessant, diese Namen und Geschichten herauszufinden, wenn auch nicht immer einfach und auf den ersten Blick verständlich. Denn sehr auffällig ist, dass die Dialekte aussterben. Es war teilweise sehr schwierig, die älteren Leute, die befragt wurden, zu verstehen. Vor allem in Dörfern, mit denen man vorher kaum in Kontakt gekommen ist, wie zum Beispiel Herschdorf. Doch auch in bekannten Dörfern war es teilweise schwierig, die älteren Menschen dort zu verstehen. Deshalb wurde als ebenfalls wichtig empfunden, die Aussprache und ihre Besonderheiten in Mellenbach und Umgebung mit aufzuführen, da sie wesentlich zum Verständnis beitragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot